Im Ernst

Ein Tanztheater mit Grips | Eine Koproduktion von Compagnie rufio mit dem Vorstadttheater Basel | +8

Ernst ist erwachsen. Er nimmt sein Leben ernst. In seinem Kopf gibt es aber zwei Stimmen: Die eine mahnt ihn stets zur Vernunft und Disziplin, "Ich will aber nicht!" motzt die zweite. Und schon sind wir mitten im täglichen Ringen zwischen Lust und Dranbleiben, Disziplin und Ablenkung, neuen Wegen und altbekannten Pfaden.

Mit vollem Körpereinsatz, Livemusik und Augenzwinkern gewährt die neu gegründete Compagnie rufio Kindern einen Einblick in die komplexen Vorgänge des Denkens. Auch für alle, die sich mit dem «Ernst des Lebens» schon eine Weile beschäftigt haben.

Die Compagnie rufio erreichte mit Ihrer Projektidee den Halbfinal am PREMIO-Wettbewerb 2017.

Unterstützt von Pro Helvetia, Ernst Göhner Stiftung, Migros-Kulturprozent, Fachausschuss Theater und Tanz BS/BL, Jacqueline Spengler Stiftung, Wilhelm und Ida Hertner-Strasser Stiftung, PREMIO 2017

8+
60 min

Konzept + Idee David Speiser
Spiel/Tanz David Speiser, Sibylle Mumenthaler, Denis Wagner
Musik Denis Wagner
Dramaturgische Begleitung Uwe Heinrich
Endregie Tina Beyeler
Ausstattung Christian Mueller