Das Vorstadttheater Basel mit seinem engagierten Team und seinem Programm für Schulklassen, Familien und andere Theaterfans verdient Ihre Unterstützung. Die günstigen, familienfreundlichen Eintrittspreise und die öffentliche Förderung durch die beiden Basler Kantone vermögen die Kosten nicht zu decken. Das Theater ist dringend auf zusätzliche Finanzierungsmöglichkeiten angewiesen.

Ihr Gönnerbeitrag hilft mit, dass auch in zukünftigen Produktionen für die Kleinen Grosses gelingen möge. Ihre Unterstützung kann die künstlerische Fantasie höher fliegen lassen: mit einem Musiker auf der Bühne oder einer Komponistin für das Stück, einem Autoren für das nächste Theaterthema, einer Choreografin für theatrale Bewegungsabläufe und ... und ... und..

Für Ihre Mitgliedschaft schenken wir Ihnen freie Eintritte und laden Sie ausserdem zu einer besonderen GönnerInnen-Vorstellung ein. Sie werden mit Informationen zu unserem Programm versorgt. An der jährlichen Generalversammlung können Sie Einblick in die aktuellen Geschehnisse am Haus nehmen. 

Der Gönnerverein pro Vorstadttheater Basel besteht aus über 150 Mitgliedern. Dem Vorstand gehören aktuell an: Markus Harzenmoser (Präsident), Myrtha Hürbi (Revisorin), Nicole Gasser (Kassiererin), Hans Flückinger, Birsen Sahin.

Unsere Gönnerbeiträge variieren von:

«Sperrsitz» CHF 50.–: 1 freier Eintritt für Erwachsene

«Parkett» CHF 90.–: 2 freie Eintritte für Erwachsene

«Loge» CHF 150.–: 2 freie Eintritte für Erwachsene und 2 freie Eintritte für Kinder

Freiwillige Leistungen (z.B. Mitgliederbeiträge und Spenden) an gemeinnützige Organisationen wie das Vorstadttheater Basel sind in den Kantonen der Nordwestschweiz vom steuerbaren Einkommen abziehbar, wenn sie gesamthaft mindestens CHF 100.– im Steuerjahr erreichen.